1. Help Center
  2. Leadinfo Installieren
  3. Alternative Möglichkeiten zur Installation von Leadinfo

Wie installiere ich den Leadinfo Tracking Code mit Google Tag Manager?

Verwenden Sie bereits Google Tag Manager? Ist dies der Fall, empfehlen wir den Leadinfo-Tracking-Code mit Google Tag Manager zu installieren. Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, können Sie sofort mit der Erkennung der Unternehmen die Ihre Website besuchen beginnen, und damit auch der Generierung von hochwertiger Leads über Ihre Website. 🚀

Schritt 1: Kopieren Sie denn Tracking Code

Kopieren Sie ihren Tracking Code von dem Leadinfo Portal. Sie können diesen code bei den "Einstellungen" im portal finden.




Schritt 2: Legen Sie im Google Tag Manager ein Leadinfo-Tag fest

Gehen Sie zu Ihrem Google Tag Manager Account und wählen Sie den richtigen Container aus. Dann können Sie in Ihrem Account im linken Menü auf "Tags" klicken und in der oberen linken Ecke ein neuen Tag erstellen. Vergessen Sie nicht, Ihren neuen Tag wie 'Leadinfo Tag' zu benennen.



Schritt 3: Fügen Sie ein "Alle Seiten" trigger zu dem Tag hinzu

Um sicherzustellen, dass Ihr Tag aktiv ist, müssen Sie einen Trigger hinzufügen. Dieser Trigger stellt sicher, dass der Code aktiv ist. Wählen Sie den "Alle Seiten" Trigger, wenn Leadinfo auf jeder Seite Ihrer Website aktiv sein soll. Wenn Sie möchten, dass Leadinfo nur auf ein paar Seiten aktiv ist, müssen Sie einen benutzerdefinierten Trigger erstellen. Vergessen Sie nicht, Ihren Trigger zu speichern.




Schritt 4: Veröffentlichen Sie die neueste Version

Sie sind fast bereit, Unternehmen auf Ihrer Website zu erkennen. Sie müssen nur die neueste Version des Containers veröffentlichen. Klicken Sie oben rechts auf "Veröffentlichen".

Und du bist fertig! Ab sofort können Sie Unternehmen auf Ihrer Website erkennen.

Funktioniert es nicht? Senden Sie uns eine Nachricht im Chat (unten rechts).


 

Bitte beachten Sie, dass Sie den Code des Containers auf Ihrer Website hinter dem '<head>' Tag installieren müssen. Wenn Ihr Tag Manager bereits aktiv ist, müssen Sie nur die neueste Version veröffentlichen.